Um 1500 war die letzte große Blütezeit der  Ritter. An der Schwelle vom Mittelalter  zur Neuzeit regierte der Habsburger Kaiser Maximilian I. Seine besondere Leidenschaft galt dem Turnier. Anfangs eine Form der militärischen Ausbildung, bekamen die höfischen Turniere eine andere Bedeutung. Sportlicher Wettkampf unter idealisierten Regeln, Bühne politischer Entscheidungen und Heiratsmarkt. Die Ausstellung im Reiss-Engelhorn-Museum in Mannheim vom 13.4. bis 9.11.2014 widmet sich der Persönlichkeit Maximilians und dem höfischen Turniersport. [Weiterlesen...]

27.10.2013 20:16h Das Wetter im Jahr 2014 und der Hundertjährige Kalender
17.03.2013 11:25h Das malerische Einbeck: Zeitreise ins Mittelalter
17.03.2013 10:49h Geschichte entdecken im historischen Mauterndorf im Salzburger Land