Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Darf man Gotteshäuser auch für andere Zwecke nutzen?

    Thomas Krytzner
    Kirche ist ein Ort der Stille und des Gebets. In Gotteshäusern finden die wichtigen Stationen im Leben der Gläubigen statt: Taufe, Konfirmation oder Firmung, Heirat und Trauerfeier. Liegt es da nicht fern, Kirchen einfach umzunutzen? Im Baden-Württembergischen Hochwang bei Lenningen stellten Studenten nun Konzepte vor, wie man leere Kirchen wieder...
    Weiterlesen...
  • Ich sterbe, na und

    Marc Störmer
    Stirb nicht, ohne gelebt zu haben. Eine Lebenseinstellung die nicht vor dem Zerbrechen schützt wenn das Lebensende naht. Der Umgang mit der Gewissheit selbst zu sterben oder einen engen Angehörigen zu verlieren. Sowohl als Leitfaden als auch zur Inspiration. Ein Gespräch zwischen Patient und Arzt vom Autor in Form einer...
    Weiterlesen...
  • Sind Ihre Werte noch zeitgemäß?

    Uwe Eugen Rembor
    ...war. Aber welche Werte halten wir heute (noch) hoch, obwohl sie falsch sind? Wie steht es um Werte wie Religion, Macht, Besitz und das eigene Ego?
    Weiterlesen...
  • Die Wittelsbacher am Rhein - Wechselhafte Dynastie

    Gisbert Kühner
    ...Zweite Reformation vollzog 1563 Kurfürst Friedrich III, indem er den Calvinismus als die maßgebliche Religion adaptierte.
    Weiterlesen...
  • Faszinierende Welt der Pharaonen - neuer Sammlungsschwerpunkt beim REM

    Gisbert Kühner
    ...wird die Ausstellung durch die Räume Götterwelten und Neue Herrscher. Die Götter in der ägyptischen Religion konnten menschen-, tier- oder mischgestaltische Formen annehmen. Ein Bild der vielfältigen Götterwelten vermittelt die Ausstellung. Auch die über das ganze Land verteilten Tempel sind Thema der Ausstellung. Die Eroberung Ägyptens durch die Griechen und...
    Weiterlesen...
  • Das klassische Hexenfest in der „Walpurgisnacht“

    Dipl. Päd. u. Theaterpädagogin Selena Plaßmann
    ...Murray (1862-1943) hat in ihrem Buch „The Witch Cult in Western Europe“ Hexerei als einer alten Religion zugehörig erklärt, die keltische Wurzeln in sich trägt.
    Weiterlesen...
  • Freilichtmuseum Beuren zeigt Ausstellung "Typisch Schwäbisch"

    Thomas Krytzner
    ...häufigsten Verkleidungen. Viele Traditionen finden ihren Ursprung bei der Kirche, respektive in Glaube und Religion. Selbst die Kehrwoche - vielseits belächelt - gilt zum Teil bis heute als "Heilig". Dennoch spaltet diese Institution die Gemüter. Für die einen ist sie Ausdruck der schwäbischen Tugend, für die anderen ein lästiges Instrument...
    Weiterlesen...
  • Die Macht der Medien und ihr Einfluss auf die Gesellschaft

    Thomas Krytzner
    ...Hirsch, Günter Bublinski und Werner Schulmeyer vom Verein „Unser Netz“, den Leiter der SWR-Redaktion Religion, Kirche und Gesellschaft, Jörg Vins, ein. Dieser sprach über die Hintergründe, die Absichten und Einflüsse der Medien. Der SWR-Moderator startete seine journalistische Laufbahn mit einem Wechsel der Perspektive. Bis zu seinem Wechsel zum SWR war...
    Weiterlesen...
  • 35 Jahre WEISSER RING

    Günter Schwarz
    Unabhängig von Geschlecht, Alter, Religion, Staatsangehörigkeit und politischer Überzeugung erhalten Opfer von Kriminalität beim WEISSEN RING schnelle und direkte Hilfe. Zu diesem Zweck wurde ein deutschlandweites Netz von derzeit mehr als 3.000 ehrenamtlichen Opferhelferinnen und Opferhelfern in den 420 Außenstellen aufgebaut. Außerdem ist der WEISSE RING sachkundiger und anerkannter Ansprechpartner...
    Weiterlesen...
  • Erbach und Michelstadt - idyllische historische Städte im Odenwald

    Gisbert Kühner
    ...Elfenbeinmuseum. In der  Dauerausstellung reichen die Themen der Kunstwerke von der antiken Götterwelt über die Religionen Asien bis hin zu Jagddarstellungen. Nach dem Welthandelsverbot für Elefantenstoßzähne arbeiten die Schnitzer mit Mammut- Elfenbein und alternativen Werkstoffen wie Bein und Steinnuss.
    Weiterlesen...